E-klausur


25.12.2020 08:24
E-Klausuren E-Learning an der Johannes Gutenberg
Rechner mssen so eingerichtet werden, dass keine Manipulation der Prfung durch die Studierenden erfolgen kann (z.B. Je nach System kann die Prfung am eigenen Rechner erfolgen oder einem Rechner, der von der Hochschule zur Verfgung gestellt wird. Einfache Nachkorrektur und -bewertung bei teil-offenen Fragetypen (z.B.

Bestehende Rume erfllen zumeist nicht die Anfordernisse eines IT-Arbeitsplatzes (schrge Tische, enge Sitze usw.) Eine Umrstung kann mit erheblichen Kosten verbunden sein. Lautstrke und Bedienbarkeit der Rechner sowie die Ergonomie der Tastatur sollten sich nicht strend auf die Prfungsabwicklung auswirken. E-Assessment umfasst eine grere Menge Anwendungen und Szenarien. Einbindung von Medien (z.B. Die Anwendungen enthalten in der Regel einen Entwicklungs- und einen Prfungsteil. Ber die Prfungssoftware lassen sich viele verschiedene Aufgabentypen umsetzen: Die mglichen Fragetypen reichen von Multiple-Choice, Zuordnungs- und Anordnungsfragen per Drag and Drop ber offene Aufgaben bis hin zu Diagnosebungen an virtuellen Patienten. Die rechtswissenschaftliche Fakultt der Universitt Zrich stellt ihren Studierenden ausfhrliche. Quelle: Niederschsisches Netzwerk fr E-Assessment und E-Prfungen.

Bestehende Aufgaben mssen erst in das System eingespeist werden. Anleitungen, uni-Marburg Quiz (Beispiel-Test mit automatisch auswertbaren Fragentypen). Multiple Choice statt Freitext). Zum Teil wird die Betreuung und Wartung bernommen, zum Teil muss die Hochschule diese Aufgaben selbst bernehmen. Informationen fr Studierende, formulare, buchungsformular (Aufgrund der beschrnkten Raumkapazitten empfehlen wir, eine E-Klausur so frh wie mglich bei uns anzumelden,.B. Prfungsdaten sind vertrauliche Daten. E-Klausuren sind Prsenzklausuren, die in einem stattfinden und von einem automatisch ausgewertet werden. Der Aufbau eines Rechner-Pools sollte in Absprache mit dem Sicherheitsbeauftragten der Hochschule erfolgen. Die Studierenden gewhnen sich in der Regel schnell an das neue Format. Fr die Erstellung computeruntersttzter bungen und Tests sind oftmals entsprechende Funktionen in Autorenwerkzeugen oder Lernmanagementsystemen verfgbar.

Sogar bei Freitextaufgaben, die eine Ausnahme bilden, weil sie manuell nachkorrigiert werden mssen, verkrzt sich erfahrungsgem die Korrekturdauer, da Handschriften nicht mehr entziffert, oder Bltter zusammengesucht werden mssen. Wickelt man die Prfung ber eine Klausur-/Prfungssoftware ab, kann auch die Auswertung der Prfung elektronisch erfolgen. Die Uni Bremen hat rund 550.000 Euro in das elektronische Testcenter investiert (Stand Dezember 2007). Eine Lsung fr die Bewltigung des erhhten Prfungsaufkommens stellt die E-Klausur dar. Organisation von Fragen in Fragenpools, kooperative Bearbeitung, Evaluation der Fragenqualitt (z.B. Bei Massenveranstaltungen muss ein hohes Pensum an Prfungs-Teilnehmern auf einmal bewltigt werden. Prfungsordnung: Vor der Durchfhrung muss geprft werden, ob die E-Klausuren die Anforderungen an Reliabilitt und Validitt erfllen und auch sonst mit der Prfungsordnung vereinbar sind.

Zielgruppe, lehrende, voraussetzungen, internet-Account (Staff teilnehmende Studierende bentigen Zugriff auf Ihre Mail-Postfach (Students-Account). Wie bisher mssen die Prfungen archiviert und die Mglichkeit der Prfungseinsicht bestehen. Es kann eine gewisse Zeit dauern, bis ein System stabil luft. Organisation und Durchfhrung erfordern genauso wie konventionelle Klausuren Aufsichts- und Verwaltungspersonal. Lage des PC-Saals "E-Klausuren lage des PC-Saals in der ehemaligen. Eine Mglichkeit ist, die Studierenden im Rahmen einer bungsklausur mit dem System vertraut zu machen.

Das steigende Prfungsaufkommen im Zuge der Anpassung an die Bologna-Richtlinien fhrt zu einem erheblichen Aufwand was die Organisation, Durchfhrung und die Korrekturen der Prfungen betrifft. Auch die Ankndigung und Anmeldung (Zulassung) zu einer E-Klausur kann elektronisch erfolgen. . Die Systeme lassen sich (in unterschiedlichem Umfang) ber Schnittstellen in bestehende Prozesse und Systeme der Hochschule einbinden oder auch an bestehende Infrastrukturen anpassen. Bilder, Videos) in hoher Qualitt. Hier sind auch knftig Leistungsnachweise wie Aufstze bzw. Sie mssen gegen einen Zugriff von auen geschtzt werden. Die grte Effizienz von E-Klausuren ergibt sich, wenn die Ergebnisse automatisiert ausgewertet werden knnen, etwa bei der Abfrage von Standardwissen (z.B. An der Uni Bremen lassen sich alle Gerte auf einmal zentral starten, anstatt von Hand hochgefahren zu werden. E-Klausuren werden von den Studierenden am Computer in den Rumlichkeiten der Universitt absolviert.

Dadurch sind im Testcenter mehrere verschiedene Prfungen zur gleichen Zeit mglich. Per Mausklick wird beispielsweise entschieden, ob Word oder das Internet zur Verfgung stehen sollen oder nicht. An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) werden seit 2005 E-Klausuren mit einem mobilen Prfungssystem ber Tablett-PCs durchgefhrt. Sicherheit: Datenschutz und Datensicherheit mssen gewhrleistet werden knnen. Den Rechnern zurecht kommen. Fragen knnen individuell oder per Zufallsgenerator zusammengestellt werden, damit wird Abschreiben fast unmglich. Der E-Klausur-Service bert Lehrende bei der Erstellung und untersttzt sie. Itemschwierigkeit einfache Wiederverwendbarkeit von Fragen. Ihr Nutzen, automatische Korrektur von geschlossenen Fragetypen (z.B.

Das Lehrpersonal kann auf diese Weise zeitlich enorm entlastet werden. Grundlage einer E-Klausur ist die bestehende Prfungsordnung. Informationen zu technischen Voraussetzungen und zur Handhabung von Online-Klausuren zur Verfgung. Zur Sicherheit der Studierenden und der Veranstalter ist hierbei eine Identittsprfung zuverlssig durchzufhren. Aufgrund konstant steigender Studierendenzahlen bei gleich bleibenden oder sogar schrumpfenden Kapazitten von Dozierenden, ist das E-Assessment eine sehr willkommene Hilfe, um das stark erhhte Prfungs- und Korrekturaufkommen zu bewltigen. Hier knnen Best-Practice-Beispiele nachgelesen oder Literaturlisten eingesehen werden. Durch Zuweisung verschiedener Klausurversionen zu verschiedenen (parallelen) Prflingsgruppen. Referenzbeispiel wird das Testcenter der Universitt Bremen ausfhrlich vorgestellt.

Die Anbieter von Prfungssoftware bieten verschiedene Vertragsmodelle. Im Sommersemester fr das nachfolgende Wintersemester.). Das mobile Prfungs- und Evaluationssystem Qkju: luft ber einen mobilen Server, der die Auswertung direkt im Anschluss an die Prfung ermglicht. Die gleichzeitige Abwicklung von Prfungen stellt hohe Ansprche.B. Didaktik: Didaktisch kann es von Nachteil sein, wenn die Prfungsform an der Software ausgerichtet wird und nicht umgekehrt. Es existieren viele verschiedene Prfungssoftware-Systeme und viele Lernplattformen bieten integrierte Prfungsmodule.

Maschinellen) Schrift vorliegen (. Bessere Lesbarkeit der Antworten bei offenen Essay- und Freitextfragen. Serverkapazitt: Die gleichzeitige Abwicklung von Prfungen am Rechner erfordert eine hohe Serverkapazitt. Die Erfahrungen der Beteiligten werden in einem. Single Choice, Multiple Choice Zeitersparnis, sehr schnelle Verffentlichung der Klausurergebnisse, hohe Auswertungsobjektivitt. Eine E-Klausur ist also eine Klausur, die elektronisch mit Hilfe eines PCs geschrieben, die in den Rumlichkeiten der Bildungseinrichtung unter Prfungsbedingungen und zum Zwecke der Leistungsbeurteilung und -bescheinigung durchgefhrt wird. Eine Beaufsichtigung muss erfolgen. Rechtsfragen zum Thema elektronische Prfungen hat.

computergesttzt durchgefhrt werden knnen). Auch bei Stromausfall muss die Abwicklung der Prfung gewhrleistet sein. Einfhrung: Es ist wichtig die neue Prfungsform bei den Studierenden einzufhren und sie nicht damit zu berraschen. Die unabhngige Deutsche Universittszeitung (03/2012) spricht von einer Reduktion der Korrekturdauer von 4 auf 2,5 Wochen bei gro angelegten Prfungen mit Freitextaufgaben und 500 TeilnehmerInnen. Kommerzielle Anbieter: Codiplan, Lplus GmbH, NetTest (Lerndesign GmbH Questionmark Perception (Telerat GmbH Respondus (WebCT Inc.). Benutzerdokumentation fr Autoren zu Tests und Fragetypen in ilias. Unter einer E-Klausur versteht man eine elektronische Prfung, die zwar unter klassischen Prfungsbedingungen aber statt mit Papier und Stift mit Hilfe eines PCs und einer geeigneten Software sowie mit Tastatur und Maus durchgefhrt wird.

Kritisch sollte auch eine Standardisierung der Prfungen betrachtet werden (z.B. Die Fehlerintoleranz der Systeme.B. In Abgrenzung zur Online-Prfung wird die Klausur an Rechnern in den Rumlichkeiten der Hochschule durchgefhrt. Schulz Apostolopoulos 2011, 3739 ). Der externe Dienstleister Codiplan ist fr die Bereitstellung der Gerte, die Einrichtung der Fragen auf den PCs, die technische Instandhaltung und die personelle Betreuung whrend der Prfungen verantwortlich. geben sie Aufschluss darber, bei welchen Prfungsteilen es am hufigsten Probleme gibt.

Ähnliche materialien