Mathematik bachelorarbeit


04.01.2021 04:26
Abschlussarbeiten - KIT - Fakultt fr Mathematik

Abschlussarbeiten - Institut fr Mathematik

2018 "Typische Fehlermuster beim Erwerb des Bruchzahlbegriffs: ein Vergleich tendenziell leistungsstrkerer und leistungsschwcherer Schlerinnen und Schler". 228 Drittklssler bearbeiteten Textaufgaben mit vertrautem und unvertrautem Kontext. Im Rahmen der Zulassungsarbeit sollte durch eine empirische Studie diese untersttzende Wirkung in einem stark kontrollierten unterrichtlichen Kontext berprft werden. Dazu wurden in einem ersten Zugang 13 (4. Grundlage hierfr waren Videokamera- und "Mittelwerte und ihre Behandlung im Unterricht in Verbindung mit einer kurzen empirischen Studie ber Fehlvorstellungen von Schlerinnen zu arithmetischem Mittel, Modus und Median" Gutachterin: Kristina Reiss. In einer empirischen Studie mit n40 Schlerinnen und Schlern (n17. Klasse der BOS mit der nichttechnischen Fachrichtung Sozialwesen erprobt. Dabei stehen die fachspezifischen Wissens- und Kompetenzbereiche von zuknftigen Lehrkrften im Zentrum.

Mathematik: Aktuelle Bachelorarbeiten und Abschlussarbeiten

In den Schulbchern erfolgen eine Bestimmung des Anteils der Stochastik und eine Zuordnung der Aufgaben zu in Oberkategorien zusammengefassten stochastischen Fachbegriffen. Auf dieser Basis werden Ergebnisse einer Untersuchung mit Schlerinnen und Schler der achten Klasse prsentiert. 2009 "Unterschiede in der Nutzung der Navigation bei fremd- und selbstregulierten Klassen in komma" Gutachterin: Prof. 2017 "Problemlser angehender Studierender beim Bearbeiten mathematischer Aufgaben". Es stellt sich vorrangig die Frage nach der Umsetzung dieser Unterrichtskonzepte und nach den Folgen wie auch deren Bedeutung fr die Schlerinnen und Schler sowie die Lehrkrfte an der Fachoberschule Nicht-Technik. Darauf aufbauend war es das Ziel einen Test zu entwerfen, der entsprechende Grundvoraussetzungen prft und so zur (Selbst- ) Diagnostik am bergang Schule-Hochschule angewendet werden kann und die differentiellen Eigenschaften dieses Test in einer Validierungsstudie zu berprfen. Diese Defizite knnen aufgrund einer Rechenschwche entstehen. Weiterfhrend wurden die Ergebnisse mit der Verteilung der Arbeitsweisen in der gymnasialen Oberstufe verglichen, die in einer anderen Bachelorarbeit ermittelt wurden, die ebenfalls am Heinz Nixdorf-Stiftungslehrstuhl fr Didaktik der Mathematik verfasst wurde. Die des sicheren, wahrscheinlichen und unmglichen Zufallsereignisses thematisiert werden.

Didaktik - Mathematik Katalog

Die Analyse der Schlerstrategien untermauert diese Befunde. Dazu wurden 25 Lehramtsstudierende in einer Online-Befragung zu ihren Erwartungen und Erfahrungen bezglich interaktiver Whiteboards befragt. Dazu werden Materialien entwickelt, die die Selbstttigkeit der Schlerinnen und Schler anregen sollen. Reiss Hier wird eine empirische Untersuchung mit Schlerinnen und Schler des achten Schuljahres geschildert. Im empirischen Teil wird zuerst beschrieben wie die vorliegende Ministudie (n12 Klasse 4, n16 Klasse 6) zur Beantwortung der Forschungsfragen konzipiert ist. Es werden Kriterien fr den Computereinsatz entwickelt und diskutiert. Mit Hilfe einer 12-stndigen Unterrichtssequenz und einem sich anschlieenden Test soll zudem explorativ die Vernderung in Bezug auf die Vorstellung der SchlerInnen untersucht werden. 2012 "Arithmetisches Schtzen bei Schlerinnen und Schlern der Jahrgangsstufen 2, 4, 6 und 8" Gutachter: Andreas Obersteiner Lehramt an Gymnasien Betreuer: Andreas Obersteiner In der Arbeit werden die Fhigkeiten von Schlerinnen und Schlern der Klassen 2, 4, 6 und 8 untersucht, Rechenergebnisse abzuschtzen. Die Prsentation dieser Beispiele typischer Fehlermuster erfolgt in dieser vorliegenden Arbeit in schriftlich analytischer Form, des weiteren werden diese Beispiele multimedial als kurze Videosequenzen einer Unterrichtssituation, in welchen der jeweilige Fehlertyp auftritt, prsentiert. Dafr wurden zunchst verschiedene Studien im Hinblick auf die Untersuchung typischer Schlerfehler im Bereich der Bruchrechnung gesichtet.

Abschlussarbeiten Mathematik - Bachelorarbeiten

Reiss In der Arbeit wird die Frage diskutiert wie das Argumentations- und Beweisverstndnis von Schlern der Realschule verbessert werden kann. Neben der persnlichen Einschtzung zur Empfindung und Nutzung der Lernanreize wie Checkos, Ranking, Smileys, Wochenpensum und Levels wurden die Teilnehmer zustzlich zu ihrer Wahrnehmung der Lernergrundbedrfnisse Autonomieerfahrung, Soziale Eingebundenheit und Kompetenzerfahrung nach Ryan und Deci (2000) befragt. Dazu werden Fixationen, Regressionen und die Auswahl von Informationen von 66 Studenten analysiert. Klasse" Gutachterin: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Stefan Ufer Die Arbeit wurde im Rahmen eines laufenden Forschungsprojekts am Lehrstuhl fr Mathematikdidaktik erstellt. Dazu wurde zunchst ein Auswertungsschema entworfen, an Hand dessen Aussagen ber Strategien mglich sind. Zunchst wurden didaktische Prinzipien und Theorien vorgestellt und genauer erlutert, welche wichtigen Bestandteile den Theorien zugrunde liegen. Die Arbeit beschreibt Ursachen von Rechenschwche und geht auf neuropsychologische, entwicklungspsychologische, affektive und integrativ systemische Aspekte ein.

AbgeschlosseneThemen - Didaktik der Mathematik

Jedoch bedarf es fr letzteres einer Unterweisung der Schler, was zustzliche Fehlerquellen birgt. Als leitende Forschungsfrage war vor allem von Interesse, wie die definierten Arbeitsweisen in der gymnasialen Oberstufe quantitativ verteilt sind. Hierbei wurde vor allem die Betrachtungsdauer der unterschiedlichen Darstellungsformen miteinander verglichen und auf mgliche Korrelationen untereinander und im Bezug zur Mathematiknote analysiert. "Mathematische Kompetenzen in Handwerksberufen. Im Allgemeinen erzielen Menschen bessere Ergebnisse, wenn sie die Daten in Form von natrlichen Hufigkeiten verarbeiten. "Lsungsbeispiele fr den Mathematikunterricht in der Hauptschule" Gutachterin: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Stefan Ufer Die Zulassungsarbeit wurde aufbauend auf positiven Erfahrungen in einem Vorluferprojekt mit der Methode heuristischer Lsungsbeispiele zur Vermittlung prozessbezogener mathematischer Fhigkeiten erstellt. Beim Definieren von Begriffen schrieben fast die Hlfte der Studierenden keine Voraussetzungen auf und es wurden vor allem nicht allgemeingltige Eigenschaften und Reprsentanten beschrieben. Ziel der Arbeit ist es, mittels einer Erhebung charakteristische Merkmale fr den Mathematikunterricht in der. "Umgang von Lehramtsstudierenden mit Beweisaufgaben in der Analysis" Gutachterin: Kristina Reiss Master Naturwissenschaftliche Bildung Betreuer: Kathrin Nagel und Anselm Strohmaier Viele Studien zeigen, dass Studentinnen und Studenten erhebliche Schwierigkeiten beim mathematischen Argumentieren, Begrnden und Beweisen haben.

rwth aachen university - Deutsch

2016 "Baumdiagramme - Analyse von Blickbewegungen und deren Zusammenhang mit heuristischen Lsungsstrategien" Gutachter: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Matthias Lehner Die Masterarbeit stellt eine Eye Tracking Studie ber heuristische Lsungsstrategien an Baumdiagrammen vor. The results indicated that a reader does not always adopt the same strategy and that the most frequently used strategy was the text-diagram referencing strategy. In dieser Masterarbeit wurden die Studierenden in den Prozess des Begrndens von Brunner eingeordnet um mit Hilfe des Modells den Leistungsstand der Studentinnen und Studenten im Prozess des Begrndens zu bestimmten. Ziel der Bachelorarbeit ist es, grundlegende Zusammenhnge zwischen dem erwarteten Nutzen und der Verwendung von interaktiven Whiteboards im Mathematikunterricht zu untersuchen. Ziel war es eine Basis fr weitere Videostudien in diesem Bereich zu schaffen. Dabei wird angenommen, dass Unterschiede bei den einzelnen Themen sowie ganzen Kategorien messbar sind und dass offene Teilfragen eine Ausdifferenzierung interessanter Kontextgebiete ermglichen. Fr den empirischen Teil wurde ein Test entworfen, der die mathematischen Grundvoraussetzungen angehender Studierender erfassen soll. Ein Zusammenhang zwischem dem Aufschreiben von Voraussetzungen und dem Beschreiben von allgemeingltigen Begriffseigenschaften konnte nicht festgestellt werden.

Prfungsangst berwinden: 15 Tipps gegen die lhmende Furcht

The sample size of the study was one of its limitations but the findings of the present research can constitute the base for future research in order to have a better insight on the ways that illustrated mathematical texts. Der Autor hatte die Aufgabe, heuristische Lsungsbeispiele fr Modellierungsaufgaben im Inhaltsbereich Gleichungen der. "Problemlsekompetenz im mathematischen und auermathematischen Kontext - Eine Pilotstudie" Gutachterin: Kristina Reiss Betreuerin: Luzia Zttl Problemlsekompetenz gilt als eine der zentralen Kompetenzen, die im Mathematikunterricht gefrdert werden sollen. Der Student kooperiert ber einen gewissen Zeitraum mit dem Unternehmen und stellt dabei Nachforschungen zu einem bestimmten Thema. "Lsungsbeispiele als Elemente einer neuen Aufgabenkultur im Mathematikunterricht" Betreuerin: Prof. Das Ziel dieser Arbeit war es, zu ermitteln, ob und in welchem Ausma Schlerinnen und Schler die motivationalen Aspekte eines E-Learning-Angebots wahrnehmen bzw. Mit Hilfe eines Stationenlernens wurden die wissenschaftlichen Aspekte selbstndigen Lernens in der. Um mehr ber die von Schlern angewendeten Strategien beim Lsen rumlicher und arithmetischer Aufgaben herauszufinden, wurden in der vorliegenden Arbeit Interviews mit Schlerinnen und Schlern der vierten Jahrgangsstufe ausgewertet.

Promotion - - Universitt Mannheim

2011 "Schlerstrategien zum elementaren Wahrscheinlichkeitsvergleich" Gutachter: Anke Lindmeier Lehramt an Gymnasien Betreuer: Anke Lindmeier Die Arbeit untersucht in einer empirischen Studie Fhigkeiten zum Wahrscheinlichkeitsvergleich von Schlern in der. "Entwicklung eines Aufgabenklassifikationsschemas zur Bewertung von Aufgaben" Gutachterin: Kristina Reiss Master berufliche Bildung Betreuer: Angelika Wildgans und Matthias Lehner In dieser Masterarbeit wurde anhand von neuen Forschungsergebnissen das coactiv Klassifikationsschema (Kunter. "Individuelle Lernpfade von Schlern in komma - vergleichende Analyse unter besonderer Bercksichtigung selbstgesteuerten Lernens" Gutachterin: Kristina Reiss. Klasse die intuitiven Fhigkeiten, mit Hilfe akkumulierender Evidenz aus Zufallsexperimenten die Parameter einer Verteilung zu schtzen. Reiss Die Arbeit setzt sich mit dem Konzept der Rechenschwche auseinander. Zunchst wird der theoretische Hintergrund mathematisch und mathematikdidaktisch ausgefhrt und ein berblick ber heuristische Lsungsstrategien gegeben.

Ähnliche materialien